Windows 10 Feature Update mit WSUS installieren

Am 16. August 2016 hat Microsoft das Windows 10 Anniversary Update für WSUS zur Verfügung gestellt. Damit das Feature Update mit WSUS 4.0 verteilt werden kann, müssen die Updates KB3095113 und KB3159706 installiert und konfiguriert werden. In dieser Kurzmitteilung beschreibe ich meine Erfahrung mit dem Upgrade.

 Das Feature Update mit WSUS verteilen

  1. Als Administrator an WSUS01 anmelden
  2. WSUS-Konsole starten
  3. WSUS01\Updates folgendes Update mit Approve freigeben
    1. Feature update to Windows 10 Enterprise, version 1607, de-de
      Windows 10 Feature-Upgrades-009

Im Anschluss wird das Update heruntergeladen.

Das Feature Update am Client installieren

  1. Als USER1 an CLIENT02 anmelden
  2. Einstellungen\Update und Sicherheit\Windows Update öffnen
    Windows 10 Feature-Upgrades-010
  3. Update herunterladen
    Windows 10 Feature-Upgrades-011
  4. Update installieren
    Windows 10 Feature-Upgrades-012
  5. CLIENT02 neu starten
    Windows 10 Feature-Upgrades-013
  6. Als USER1 an CLIENT02 anmelden
    Windows 10 Feature-Upgrades-014
  7. Das Update wurde installiert
    Windows 10 Feature-Upgrades-015
  8. Version überprüfen
    Windows 10 Feature-Upgrades-016

Fazit

Wenn WSUS vorbereitet ist, funktioniert die Installation ohne größere Überraschungen. Unschön ist, dass das Update am Client nicht richtig angezeigt wird: Funktionsupdate für Windows 10 Enterprise, Version [Release], [Sprachencode]. Passt wohl die Übersetzung wieder einmal nicht.

Veröffentlicht unter Kurzmitteilung, Windows 10, WSUS | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kapitel 13: Windows 10 Upgrade

Na endlich: Ab sofort steht das Kapitel 13 der Reihe „Ein einfaches Netzwerk“ zum Thema Windows 10 Upgrade zur Verfügung:

Viel Spaß beim Upgraden!

Veröffentlicht unter Kurzmitteilung, Windows 10 | Hinterlasse einen Kommentar

WSUS-Update KB3159706

Microsoft hat im Mai 2016 das WSUS-Update KB3159706 veröffentlicht. Dieses Update ermöglicht die ESD-Entschlüsselung mit WSUS auf Windows Server 2012 und 2012 R2. Dieses Update kann anstelle bzw. über das Update KB3148812 installiert werden, mit dem es Probleme gegeben hat.

Nach der Installation des Updates KB3159706 kann sich die WSUS-Konsole nicht mit WSUS verbinden, es sind manuelle Schritte notwendig.

WSUS nach der Installation von KB3159706 konfigurieren

  1. Als Administrator an WSUS01 anmelden
  2. Command Prompt (Admin) starten
  3. Folgende Befehlszeile ausführen
    "C:\Program Files\Update Services\Tools\wsusutil.exe" postinstall /servicing

    Windows 10 Feature-Upgrades-006

  4. Server Manager > Manage > Add Roles and Features
  5. Add Roles and Features Wizard
    1. Before You Begin > Next
    2. Installation Type: Role-based or feature-based installation > Next
    3. Server Selection: WSUS01.intern.einfaches-netzwerk.at > Next
    4. Server Roles > Next
    5. Features
      1. .NET Framework 4.5 Features\WCF Services\HTTP Activation > Next
        Windows 10 Feature-Upgrades-007
    6. Confirmation > Install
    7. Results > Close
  6. WSUS01 neu starten

Jetzt kann sich die WSUS-Konsole wieder mit WSUS verbinden.
Windows 10 Feature-Upgrades-008

Hinweis: Dieses Update auszulassen bedeutet, dass das Windows 10 Anniversary Update und zukünftige Feature-Updates nicht mehr mit WSUS verteilt werden können. Windows Server 2016 besitzt diese Funktionalität schon in der RTM-Version.

Veröffentlicht unter Kurzmitteilung, Windows 10, Windows Server 2012 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar