Teil 11b: Windows 7-Image mit MDT erstellen

In diesem Teil werde ich Windows 7, die Standardsoftware und notwendigen Updates zum OSD Build Share hinzufügen. Im Anschluss werde ich das Windows 7-Image mit MDT erstellen. Voraussetung dafür ist, dass MDT wie beschrieben vorbereitet ist (siehe Kapitel ADK / MDT / Operating System Deployment).

Inhalte zum OSD Build Share hinzufügen

  1. Als Administrator an MDT1 anmelden
  2. Deployment Workbench starten
  3. OSD Build Share erweitern
  4. Folgende Software zu Application\Microsoft hinzufügen
    1. Microsoft .NET Framework 4.6
    2. Microsoft Management Framework 4.0
    3. Microsoft RSAT for Windows 7
    4. Microsoft Internet Explorer 11
      WIN7_OSDBUILD-005
  5. Bei allen Applications den Punkt Hide this application in the Deployment Wizard aktivieren
    WIN7_OSDBUILD-018
  6. Windows 7 zu Operating Systems hinzufügen
    WIN7_OSDBUILD-007
  7. Unter Packages den Ordner Windows 7 x64 erstellen
  8. Die Windows 7 x64-Updates importieren
    WIN7_OSDBUILD-009
  9. Unter Advanced Configuration\Selected Profiles folgendes Profil erstellen
    1. Windows 7 x64 Updates
      1. Selection profile name: Windows 7 x64 Updates
        WIN7_OSDBUILD-010
      2. Folders: Packages\Windows 7 x64
        WIN7_OSDBUILD-011
        WIN7_OSDBUILD-013

Task Sequence erstellen und konfigurieren

  1. Folgende Task Sequence hinzufügen
    1. General Settings
      1. Task sequence ID: W7X64-001
      2. Task sequence name: Build and Capture Windows 7 Enterprise x64
      3. Select template: Standard Client Task Sequence
      4. Select OS: Windows 7 Enterprise x64
      5. Specify Product Key > Next
      6. OS Settings
        1. Full name: Einfaches-Netzwerk
        2. Organization: Einfaches-Netzwerk
        3. Internet Explorer Home Page: about:blank
      7. Admin Password: Password1
        WIN7_OSDBUILD-014
  2. Task Sequence zum Bearbeiten öffnen und wie folgt anpassen
    1. Phase Preinstall
      1. Schritt Apply Patches
        1. Selection Profile: Windows 7 x64 Updates
          WIN7_OSDBUILD-015
    2. Phase State Restore
      1. Schritte Windows Update aktivieren
      2. Ordner Standard Software erstellen
      3. Folgende Schritte zum Ordner Standard Software hinzufügen
        1. Install Roles and Features for Windows 7
          1. .NET Framework 3.5.1
          2. Telnet Client
        2. INSTALL – Microsoft .NET Framework 4.6
        3. Restart Computer
        4. Install Application
          1. INSTALL – Microsoft Visual C++ 2005 SP1
          2. INSTALL – Microsoft Vusial C++ 2008 SP1
          3. INSTALL – Microsoft Visual C++ 2010 SP1
          4. INSTALL – Microsoft Visual C++ 2012
          5. INSTALL – Microsoft Visual C++ 2013
          6. INSTALL – Microsoft Visual C++ 2015
          7. INSTALL – Microsoft Management Framework 4.0
          8. INSTALL – Microsoft RSAT for Windows 7
          9. INSTALL – Microsoft Internet Explorer 11
        5. Restart Computer
        6. Install Application
          1. INSTALL – Microsoft Silverlight 5.1
          2. INSTALL – Microsoft Office 2013 Pro Plus x86
        7. Restart Computer
        8. Windows Update (Pre-Application Installation) aktivieren
        9. Windows Update (Post-Application Installation) aktivieren
          WIN7_OSDBUILD-016
  3. Änderungen mit Apply übernehmen

Automatisches Windows Update in der Unattend.xml deaktivieren

  1. Auf den Reiter OS Info wechseln
  2. Auf Edit Unattend.xml klicken
  3. oobeSystem\amd64_Microsoft-Windows-Shell-Setup_neutral\OOBE erweitern
  4. Auf der rechten Seite den Wert ProtectYourPC auf 3 ändern
    WIN7_OSDBUILD-019
  5. Datei speichern
  6. Fenster schließen
  7. CustomSettings.ini und Bootstrap.ini wie im Teil CustomSettings.ini und Bootstrap.ini konfigurieren konfigurieren

Windows 7-Image mit MDT erstellen

Für die Erstellung des Windows 7-Images verwende ich eine einfache Generation 1 virtuelle Maschine auf meinem Hyper-V-Server (siehe Virtuelle Rechner erstellen und Windows 10-Image mit MDT erstellen).

  1. Mit der virtuellen Maschine Capture Windows verbinden
  2. Die ISO-Datei OSDBuildPE_x64.iso laden und den Rechner starten
  3. Deployment Wizard folgen
    1. Computername: W7X64-001
  4. Das Image wird erstellt
    WIN7_OSDBUILD-017
  5. Die Installation ist abgeschlossen
    Windows 7-Image-054

CC BY-NC-SA 4.0 Teil 11b: Windows 7-Image mit MDT erstellen von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.