Teil 8b: Betriebssystem zur Deployment Workbench hinzufügen

In diesem Teil werde ich ein Betriebssystem zur Deployment Workbench hinzufügen. Den Anfang mache ich mit Windows 10 Enterprise x64 Build 10240. Später werde ich noch auf Windows 8.1 Enterprise x64, Windows 7 Enterprise x64 mit SP1 und Windows Server 2012 R2 eingehen.

Betriebssystem zur Deployment Workbench hinzufügen

  1. Als Administrator an MDT1 anmelden
  2. Deployment Workbench starten
  3. OSD Build Share erweitern
  4. Operating Systems rechts anklicken > Import Operating System
    OS-001
  5. Import Operating System Wizard
    1. OS Type
      1. Full set of source files > Next
        OS-002
    2. Source
      1. Source directory: F: > NextOS-009
    3. Destination
      1. Destination directory: W10240X64 > Next
        OS-003
    4. Summary > Next
      OS-004
    5. Confirmation > Finish
  6. Im Detailbereich W10240X64 in Windows 10 Enterprise rechts anlicken > Rename
    OS-006
  7. Nach Windows 10 Enterprise x64 Build 10240 umbenennen
  8. Das Betriebssystem in der Deployment Workbench
    OS-007
  9. Das Betriebssystem im Datei-Explorer
    OS-008

CC BY-NC-SA 4.0 Teil 8b: Betriebssystem zur Deployment Workbench hinzufügen von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.