Teil 7c: Exkurs – AutoIt installieren und ein Programm erstellen

In diesem Teil werde ich AutoIt installieren und ein Programm erstellen. AutoIt ist einfach zu erlernen und bietet genau das, was für die Installation der Standard Software gebraucht wird. Für die Erstellung der Installationsprogramme braucht man nur wenig Erfahrung mit AutoIt.

AutoIt herunterladen und installieren

  1. Als Administrator an MDT1 anmelden
  2. AutoIt von https://www.autoitscript.com/site/autoit/downloads/ herunterladen
  3. AutoIt Script Editor von https://www.autoitscript.com/site/autoit-script-editor/downloads/ herunterladen
  4. autoit-v3-setup.exe doppelklicken
  5. AutoIt Setup
    1. Welcome > Next
    2. License Agreement > I agree
    3. 64-bit Operating System Support
      1. Use x86 tools by default > Next
        AUTOIT-001
    4. Defaults
      1. Edit the script > Next
        AUTOIT-002
    5. Choose components > Next
    6. Choose Install Location > Install
    7. Completing …
      1. Show release notes > deaktivieren > Finish
        AUTOIT-003
  6. SciTE4AutoIt3.exe doppelklicken
  7. Wizard folgen > Finish

Ein einfaches AutoIt-Script erstellen und kompilieren

  1. Im Datei-Explorer im Ornder C:\Temp rechts klicken > New > AutoIt v3 Script
    AUTOIT-004
  2. Die Datei als install.au3 speichern
  3. Zum Bearbeiten doppelklicken
    AUTOIT-005
  4. Folgendes Script erstellen
    
    #cs ---------------------------------------------------------------------------
    
     AutoIt Version: 3.3.14.1
     Author:         myName
    
     Script Function:
    	Template AutoIt script.
    
    #ce ---------------------------------------------------------------------------
    
    ; Script Start - Add your code below here
    
    Opt("TrayIconHide", 1)
    
    MsgBox(4096, "Einfaches-Netzwerk", "Für Notepad auf OK klicken!")
    RunWait(@SystemDir & "\Notepad.exe")
    MsgBox(4096, "Einfaches-Netzwerk", "Danke für die Verwendung von Notepad!", 3)
    
  5. Datei speichern
  6. Tools > Compile
    AUTOIT-006
  7. Standardeinstellungen übernehmen > Compile Script
    AUTOIT-007
  8. Die Datei install.exe wird erstellt
    AUTOIT-008
  9. install.exe doppelklicken > OK
    AUTOIT-009
  10. Notepad wird gestartet
    AUTOIT-010
  11. Das Script wartet aufgrund der Verwendung von RunWait bis der Prozess Notepad.exe beendet wird
    AUTOIT-011
  12. Notepad schließen
    AUTOIT-012
  13. Das Fenster wird nach 3 Sekunden automatisch geschlossen

Kurze Erklärung zum Script

  • Opt(„TrayIconHide“, 1)
    • Verhindert die Anzeige eines Symboles im Infobereich, das Programm wird „unsichtbar“ ausgeführt
      • „TrayIconHide“ > Icon wird ausgeblendet
      • 1 > ausblenden (0 > einblenden)
  • MsgBox(4096, „Einfaches-Netzwerk“, „Für Notepad auf OK klicken!“)
    • Das erste Fenster wird erzeugt
      • Flag 4096, System modal > Fenster hat ein Icon
      • „Einfaches-Netzwerk“ > Überschrift
      • „Für Notepad auf OK klicken!“ > Text
  • RunWait(@SystemDir & „\Notepad.exe“)
    • Ein Prozess wird gestartet
      • RunWait > Startet den Prozess und wartet, bis dieser beendet wird (wichtig für die Softwareinstallation)
      • @SystemDir > Directory Macro in AutoIt (C:\Windows\System32, C:\Windows\SysWOW64)
  • MsgBox(4096, „Einfaches-Netzwerk“, „Danke für die Verwendung von Notepad!“, 3)
    • Das zweite Fenster wird erzeugt
      • Flag 4096, System modal > Fenster hat ein Icon
      • „Einfaches-Netzwerk“ > Überschrift
      • „Danke für die Verwendung von Notepad!“ > Text
      • 3 > Timeout, nach 3 Sekunden wird das Fenster geschlossen

Tipp: Hilfe für AutoIt

AutoIt verfügt über eine ausgezeichete Hilfe. Einfach auf den Befehl stellen und die Taste F1 drücken. Die Hilfe öffnet beim markierten Befehl.

  1. Script install.au3 zum Bearbeiten öffnen
  2. Den Befehl RunWait anklicken und F1 drücken
    AUTOIT-013
  3. Die Hilfe öffnet beim markierten Befehl RunWaitAUTOIT-014

CC BY-NC-SA 4.0 Teil 7c: Exkurs – AutoIt installieren und ein Programm erstellen von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.