Windows XP auf Hyper-V installieren

Windows XP auf Hyper-V installieren – Schritte:

  • Mit nLite eine ISO-Datei erstellen
  • Im Hyper-V Manager eine virtuelle Maschine hinzufügen und konfigurieren
  • Windows XP auf Hyper-V installieren

Mit nLite eine ISO-Datei erstellen

Weil trotz des Support-Endes für Windows XP am 8. April 2014 immer noch Fragen zu XP auftauchen, wollte ich mir Windows XP auf Hyper-V installieren. Der guten alten Zeiten wegen. Dann musste ich gleich feststellen, dass ich die Quelldateien nur noch in einem Ordner am Netzlaufwerk liegen habe. Für die Installation auf Hyper-V brauche ich aber eine ISO-Datei. Zum Glück ist mir da die Freeware nLite eingefallen, die es immer noch zum Download gibt. Damit fange ich an, das geht auch ganz schnell.

Die folgenden Schritte funktionieren auch mit Client Hyper-V.
WXP-034

  1. Als Administrator an SERVER02 anmelden
  2. nLite von http://nliteos.com/download.html nach D:\Sourcen herunterladen
  3. nLite-1.4.9.3.setup.exe doppelklicken
  4. Select Setup Language > Deutsch > OK
  5. Setup – nLite
    1. Willkommen… > Weiter
    2. Lizenzbestimmungen akzeptieren > Weiter
    3. Zielordner übernehmen > Weiter
    4. Komponenten übernehmen > Weiter
    5. Desktop-Symbol erstellen aktivieren > Weiter
    6. Fertigstellen
      WXP-001
  6. nLite vom Desktop starten
  7. nLite
    1. Welcome to nLite!
      1. Language: Deutsch > Weiter
        WXP-002
    2. Windows-Installationsdateien wählen:
      1. D:\Sourcen\Windows_XP_Professional_with_SP3 > Weiter
        WXP-003
    3. Vorlagen > Weiter
      WXP-004
    4. Aufgaben auswählen
      1. Bootfähiges ISO-Image > Weiter
        WXP-005
    5. Bootfähiges ISO-Image
      1. ISO-Name: WXPSP3 > Erstelle ISO-Image
        WXP-006
      2. File name: D:\Sourcen\WXPSP3.iso > Save
        WXP-007
      3. ISO-Datei erfolgreich erstellt > Weiter
        WXP-008
      4. Maßanfertigung beendet! > Fertig
        WXP-009
        WXP-010

Im Hyper-V Manager eine virtuelle Maschine hinzufügen und konfigurieren

Weil mein Windows XP auf keinen Fall ins Internet darf, erstelle ich mir zuerst einen virtuellen Switch mit dem Connection type Private network.
WXP-000

  1. Server Manager > Local Server > Tools > Hyper-V Manager
  2. SERVER02 rechts anklicken und im Kontextmenü New > Virtual Machine… anklicken
    WXP-011
  3.  New Virtual Machine Wizard
    1. Before You Begin > Next
    2. Specify Name and Location
      1. Name: CLIENT002 > Next
        WXP-012
    3. Specify Generation: Generation 1 > Next
      WXP-013
    4. Assign Memory: 2048 MB > Next
      WXP-014
    5. Connection: Private Switch (siehe oben) > Next
      WXP-015
    6. Connect a virtual hard disk
      1. Create a virtual hard disk
        1. Name: CLIENT002.vhdx
        2. Size: 20 GB > Next
          WXP-016
    7. Installation Options
      1. Install an operating system from a bootable CD/DVD-ROM
        1. Image file (.ISO): D:\Sourcen\WXPSP3.iso > Next
          WXP-017
    8. Summary > Finish
      WXP-018
  4. CLIENT002 rechts anklicken und im Kontextmenü Settings… anklicken
  5. Network Adapter markieren > Remove > Apply
    WXP-019
  6. Add Hardware > Legacy Network Adapter > Add
    WXP-020
  7. Legacy Network Adapter markieren
    1. Virtual switch: Private Switch > OK
      WXP-021

Windows XP auf Hyper-V installieren

  1. CLIENT002 rechts anklicken und im Kontextmenü Connect… anklicken
  2. Start
  3. Die Installation von Windows XP startet
    WXP-022
  4. Computername und Administratorpasswort
    1. Computername: CLIENT002
    2. Administratorkennwort: Password1
      WXP-027
  5. Netzwerkeinstellungen
    1. IP-Adresse: 192.168.2.2
    2. Subnetzmaske: 255.255.255.0
      WXP-028
  6. Arbeitsgruppe oder Computerdomäne
    1. ARBEITSGRUPPE > Weiter
      WXP-029
  7. Benutzername: Markus > Weiter
    WXP-030
  8. Action > Insert Integration Services Setup Disk
    WXP-031
  9. Installation startet
    WXP-032
  10. Rechner neu starten
  11. Fertig!
    WXP-033

Ist es nicht trotzdem schön? Mir persönlich hat Windows XP sehr gut gefallen und hat auch funktioniert.

CC BY-NC-SA 4.0 Windows XP auf Hyper-V installieren von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Dieser Beitrag wurde unter Hyper-V, Kurzmitteilung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.