Mit Windows XP auf Windows 8 zugreifen und umgekehrt

In dieser Kurzmitteilung möchte ich den Zugriff von und nach Windows XP in einer Arbeitsgruppen-Umgebung beschreiben. Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein:

  • Die Rechner müssen sich im gleichen Subnetz befinden z.B. 192.168.2.1 und 192.168.2.2 mit der Subnetzmaske 255.255.255.0
  • Die Rechner müssen in der gleichen Arbeitsgruppe sein z.B. WORKGROUP
  • Auf beiden Rechnern müssen die gleichen Benutzer mit dem gleichen Kennwort existieren
  • In der Firewall muss die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert sein

Das ist meine Ausgangssituation:

CLIENT001 – Windows 8.1 (neu mit Standardeinstellungen aufgesetzt)

  • IP-Adresse 192.168.2.1 / 255.255.255.0
  • In der Arbeitsgruppe WORKGROUP
    WXPW81-035
  • Benutzer Markus mit Kennwort Password1 ist vorhanden
  • Firewall noch nicht konfiguriert
    WXPW81-000

CLIENT002 – Windows XP (neu mit Standardeinstellungen aufgesetzt)

  • IP-Adresse 192.168.2.2 / 255.255.255.0
  • In der Arbeitsgruppe ARBEITSGRUPPE
  • Benutzer Markus ohne Kennwort
  • Firewall noch nicht konfiguriert

Mit Windows XP auf Windows 8 zugreifen und umgekehrt – Schritte:

  • Auf Windows XP beim Benutzer Markus das Passwort aktivieren
  • Auf Windows XP die Arbeitsgruppe nach WORKGROUP ändern
  • Auf Windows XP die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren
  • Auf Windows XP den Ordner C:\Test erstellen und freigeben
  • Auf Windows 8.1 die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren
  • Auf Windows 8.1 den Ordner C:\Test erstellen und freigeben

Auf Windows XP beim Benutzer Markus das Passwort aktivieren

  1.  Als Markus an CLIENT002 anmelden
  2. Start > Arbeitsplatz rechts anklicken > Verwalten
    WXPW81-001
  3. Lokale Benutzer und Gruppen erweitern > Benutzer markieren
  4. Markus rechts anklicken > Kennwort festlegen
    WXPW81-002
  5. Warnhinweis lesen und mit Fortsetzen bestätigenWXPW81-003
  6. Passwort: Password1 > OK
    WXPW81-004
  7. Alle Fenster schließen

Auf Windows XP die Arbeitsgruppe nach WORKGROUP ändern

  1. Start > Arbeitsplatz rechts anklicken > Eigenschaften
    WXPW81-005
  2. Auf den Reiter Computername wechseln > Ändern
    WXPW81-006
  3. Arbeitsgruppe: WORKGROUP > OK
    WXPW81-007
  4. Alle Fenster schließen, CLIENT002 neu starten und als Markus mit Passwort Password1 anmelden

Auf Windows XP die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren

  1. Start > Systemsteuerung > Sicherheitscenter > Windows-Firewall
    WXPW81-008
  2. Auf den Reiter Ausnahmen wechseln
  3. Datei- und Druckerfreigabe aktivieren > OK
    WXPW81-009
  4. Alle Fenster schließen
  5. Von CLIENT001 mit ping CLIENT002
    WXPW81-012

Auf Windows XP den Ordner C:\Test erstellen und freigeben

  1. Start > Arbeitsplatz > Extras > Ordneroptionen…
    WXPW81-013
  2. Auf den Reiter Ansicht wechseln
  3. Einfache Dateifreigabe verwenden deaktivieren > OK
    WXPW81-014
  4. Den Ordner C:\Test erstellen, rechts anklicken > Freigabe und Sicherheit…
    WXPW81-015
  5. Diesen Ordner freigeben
    1. Freigabename: Test > Berechtigungen
      WXPW81-016
  6. Jeder > Zulassen > Vollzugriff > OK > OK
    WXPW81-017
  7. Alle Fenster schließen
    WXPW81-018
  8. Als Markus an CLIENT001 anmelden
  9. Start > Computer rechts anklicken > Netzlaufwerk verbinden
    WXPW81-019
  10. Ordner: \\CLIENT002\Test > Fertig stellen
    WXPW81-020
  11. Einen Ordner erstellen
    WXPW81-021
    WXPW81-022

🙂

Auf Windows 8.1 die Datei- und Druckerfreigabe aktivieren

  1. Als Markus an CLIENT001 anmelden
  2. Auf den Desktop wechseln
  3. Im Infobereich das Netzwerksymbol rechts anklicken > Netzwerk- und Freigabecenter öffnen
    WXPW81-023
  4. Netzwerkstandort: Privates Netzwerk
  5. Auf der linken Seite auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern klicken
    WXPW81-024
  6. Profil Privat
    1. Netzwerkkennung einschalten
    2. Datei- und Druckerfreigabe aktivieren > Änderungen speichern
      WXPW81-025
  7. Von CLIENT002 ping CLIENT001
    WXPW81-026

Auf Windows 8.1 den Ordner C:\Test erstellen und freigeben

  1. Auf CLIENT001 den Ordner C:\Test erstellen, rechts anklicken > Eigenschaften
    WXPW81-027
  2. Auf den Reiter Freigabe wechseln > Erweiterte Freigabe…
    WXPW81-028
  3. Diesen Ordner freigeben aktivieren
    1. Freigabename: Test > Berechtigungen
      WXPW81-029
  4. Jeder > Zulassen > Vollzugriff > OK > OK
    WXPW81-030
  5. Auf CLIENT002 > Start > Arbeitsplatz rechts anklicken > Netzlaufwerk verbinden…
    WXPW81-031
  6. Ordner: \\CLIENT001\Test > Fertig stellen
    WXPW81-032
    WXPW81-033
  7. Eine Datei erstellen
    WXPW81-034

🙂

CC BY-NC-SA 4.0 Mit Windows XP auf Windows 8 zugreifen und umgekehrt von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Dieser Beitrag wurde unter Kurzmitteilung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.