Teil 3b: Einen Storage Pool erstellen und konfigurieren

Weil ich zwei HDDs und eine SSD im Server HYPERV1 zur Verfügung habe, werde ich einen Storage Pool erstellen. Das erhöht spürbar die Performance der virtuellen Server, die ich später in Hyper-V erstellen werde.

Einen Storage Pool erstellen

  1. Als Administrator an HYPERV1 anmelden
  2. Server Manager > File and Storage Services
  3. Auf der linken Seite auf Storage Pools klicken
  4. PhysicalDisk1, 2, 3 makrieren, rechts anklicken (oder TASKS anklicken) > New Storage Pool…
    HYPERV1-006
  5. New Storage Pool Wizard
    1. Before You Begin > Next
    2. Storage Pool Name:
      1. Name: StoragePool
      2. Description: HD, 13.07.2015 > Next
        HYPERV1-007
    3. Physical Disks > Next
    4. Confirmation > Create
    5. Results > Close

Den MediaType nach HDD ändern

  1. PowerShell (Admin) starten
  2. Mit folgendem Befehl den MediaType von UnSpecified auf HDD setzen
    Get-PhysicalDisk | Where-Object -Property MediaType -EQ 'UnSpecified' | `
        Set-PhysicalDisk -MediaType 'HDD'

    STORAGEPOOL-006

Eine Virtuelle Disk erstellen

  1. Server Manager > File and Storage Services > Storage Pools
  2. Im Bereich Virtual Disks auf TASKS > New Virtual Disk… klicken
    HYPERV1-008
  3. New Virtual Disk Wizard
    1. Before You Begin > Next
    2. Storage Pool
      1. Storage pool: StoragePool > Next
    3. Virtual Disk Name
      1. Name: vDisk
      2. Description: HD, 13.07.2015
      3. Create storage tiers on this virtual disk aktivieren > Next
        HYPERV1-009
    4. Storage Layout
      1. Layout: Simple > Next
    5. Provisioning
      1. Provisioning type: Fixed > Next
    6. Size
      1. Faster Tier: Maximum Size
      2. Standard Tier: Maximum Size > Next
        HYPERV1-010
    7. Confirmation > Create
    8. Results > Close

Ein Volume erstellen

  1. New Volume Wizard
    1. Before You Begin > Next
    2. Server and Disk
      1. Server: HYPERV1
      2. Disk: vDisk4 > Next
    3. Size > Next
    4. Drive Letter or Folder
      1. Drive letter: D > Next
    5. File System Settings
      1. File system: NTFS
      2. Allocation unit size: Default
      3. Volume label: vDisk > Next
        HYPERV1-011
    6. Confirmation > Create
    7. Results > Close

Weitere Informationen

CC BY-NC-SA 4.0 Teil 3b: Einen Storage Pool erstellen und konfigurieren von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.