Teil 24d: UE-V Generator Templates erstellen und anwenden

UE-V Generator Templates erstellen und anwenden – Schritte:

  • UE-V Generator installieren
  • UE-V Template für Notepad++ erstellen
  • Template auf den Clients testen

UE-V Generator installieren

  1. Als Administrator an CLIENT001 anmelden
  2. Die Datei \\SERVER02\Sourcen\UE-V\Installers\2.0\x64\ToolsSetupx64.msi doppelklicken
    UEV_CUSTOM-001
  3. Installationsassistenten folgen (keine Eingaben)
  4. CLIENT001 neu starten und wieder als Administrator anmelden
    UEV_CUSTOM-002

UE-V Template für Notepad++ erstellen

  1. Start > Suche: Microsoft User Experience Virtualization Generator
    UEV_CUSTOM-003
  2. Microsoft User Experience Virtualization (UE-V) Generator
    1. Erstellen einer Einstellungsvorlage
      UEV_CUSTOM-004
    2. Assistent zum Erstellen einer Einstellungsvorlage
      1. Anwendung angeben
        1. Dateipfad: C:\Program Files (x86)\Notepad++\notepad++.exe > Weiter
          UEV_CUSTOM-005
      2. UAC mit Ja bestätigen
        UEV_CUSTOM-006
      3. Notepad++ wird gestartet
      4. Wenn Notepad++ vollständig geladen ist, Notepad++ wieder schließen
        UEV_CUSTOM-007
      5. Speicherorte ermitteln > Weiter
        UEV_CUSTOM-008
      6. Speicherorte überprüfen > Weiter
        UEV_CUSTOM-009
      7. Vorlage bearbeiten
        1. Anwendungsname: Notepad++
        2. Name des Vorlagenautors: Dietmar Haimann > ErstellenUEV_CUSTOM-010
      8. Vorlage nach \\SERVER02\UEVSettingsTemplates$\Notepad++.xml speichern
        UEV_CUSTOM-011
      9. Fertig stellen > Schließen
        UEV_CUSTOM-012
  3. Administrator von CLIENT001 abmelden

Template auf den Clients testen

Der Test der Vorlage gleicht im Wesentlichen den Schritten in Teil 24c. Ich habe die Vorlage gleich in den produktiven Vorlagen-Ordner kopiert. In der Praxis sollten selbst erstellte Vorlagen vorab getestet werden. Viele fertige Vorlagen, zum Teil von Microsoft erstellt, gibt es auf http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=246589.

  1. Als Julia an CLIENT001 anmelden
  2. C:\Program Files\Microsoft User Experience Virtualization\Agent\x64\ApplySettingsTemplateCatalog.exe als Administrator ausführen
  3. Unternehmenseinstellungscenter im Infobereich öffnen (nur zur Kontrolle)
    UEV_CUSTOM-013
  4. Notepad++ starten
  5. Einstellungen vornehmen
    UEV_CUSTOM-014
  6. Notepad++ schließen
  7. Julia muss sich von CLIENT001 nicht abmelden
  8. In \\SERVER02\UEVSettingsStorage$\Julia\SettingsPackages überprüfen, ob die Einstellungen für Notepad++ synchronisiert worden sind
    UEV_CUSTOM-015
  9. Als Julia an CLIENT004 anmelden
  10. C:\Program Files\Microsoft User Experience Virtualization\Agent\x64\ApplySettingsTemplateCatalog.exe als Administrator ausführen
  11. Notepad++ starten
    UEV_CUSTOM-016
  12. Julia von CLIENT004 abmelden

Die Einstellungen sind erfolgreich synchronisiert worden. Das Erstellen der Vorlage für Notepad++ mit dem UE-V Generator hat funktioniert und war nicht sehr schwierig. Bis die Einstellungen für Notepad++ auf CLIENT004 synchronisiert worden sind, musste ich aber 3-4 Minuten nach der Anmeldung warten.

Habt ihr schon eigene Templates für UE-V erstellt? Hat alles so funktioniert, wie ihr euch das vorgestellt habt? Gibt es Tipps und Tricks die ihr entdeckt habt? Teilt uns eure Erfahrungen mit und hinterlasst einen Kommentar! Es würde mich freuen von euch zu hören! 🙂

CC BY-NC-SA 4.0 Teil 24d: UE-V Generator Templates erstellen und anwenden von Dietmar Haimann ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.